Sonnige Grüße! Wochenpost Juni 2018 Nr. 1

Nicht nur die sommerlichen 30 Grad sind zum Dahinschmelzen, auch unsere frische Portion Influencer Marketing News. Diesmal geht es unter anderem um die Generation Z, eine Influencer-Lizenz für die Vereinigte Arabische Emirate und um Cases aus dem Mittelstand

Viel Freude beim Lesen!

Hier den BuzzBird-Newsletter abonnieren und immer informiert sein: KLICK

 David Fossas von WP Engine über die Generation Z

David Fossas von WP Engine über die Generation Z

Veltins V+ Sommerpromotion: 50 Influencer liefern Content
Veltins möchte diesen Sommer mit Influencern für mehr Absatz beim Biermischgetränk V+ sorgen. Auf über 30 Millionen Flaschen gibt es Klebe-Labels mit Influencer-Content in 5 Kategorien. „V+ Insider News“ heißt diese Content-Plattform, zu der 50 Influencer Inhalte beisteuern. Der Getränkeproduzent lockt zudem damit, dass unter dem Motto "Get famous" auch Nutzer zu Influencern werden und eigene Getränkelabelss erhalten können.

Mit der Lizenz zum Posten: "Influencer Lizenz" in Dubai
Jährlich etwa 3400 Euro (15.000 Dirham) kostet es Social Media Stars in Dubai ab Ende Juni, wenn sie Waren per Social Media gewerblich anpreisen wollen. Dies hat der National Media Council der Vereinigten Arabischen Emirate entschieden. Etwas unfair: Verlage und Druckfirmen zahlen nur ein Viertel davon.

#NichtEgal: 21 YouTuber rufen zu respektvollem Umgang auf
Die Aktion für eine bessere Debattenkultur und Respekt im Netz namens #NichtEgal startet in die zweite Runde. Mit dabei sind unter anderem Lisa Sophie LaurentMalternativjustCaan und maximnoise. 2016 fand die Aktion schon einmal statt. Die Videos erreichten bis heute 6,5 Millionen Aufrufe. In Schulworkshops an 40 Schulen wurden über 5000 Schüler erreicht.

Multiple Sklerose: YouTuber Doc Mo klärt auf
Medizinstudent und YouTuber Doc Mo klärt in einem Video Mythen rund um die Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose auf. Das Video ist entstand in Kooperation mit der Hertie-Stifung und wirkliches #InfluencerMarketingWithACause.

Hier den BuzzBird-Newsletter abonnieren und immer informiert sein: KLICK

Deichmanns Influencer Club gestartet
Mit dem Influencer Club will Deichmann Social Media Creator fit in Sachen SEO, Keyword-Recherche und Video Editing machen. Social-Media-Beraterin Svenja Walter leitet den Kurs für die ersten 15 ausgewählten InfluencerW&V weiß mehr.

Thomas Cook Crew: Influencer in Der Job Description
In der Flugbegleitung gehört Influencertum mittlerweile schon zur Job Description (gefunden bei den Crew-Stellenanzeigen).

 

thomascook_influencer_flugbegleiter.png

Mittelständler nutzen Influencer Marketing
Kosmetikstudios, Schlachter und Seminaranbieter – Dass Influencer Marketing nicht nur etwas für die Großen ist, beleuchtet ein Artikel auf welt.de. Wie das traditionsreiche Reitturnier-Unternehmen Balve Optimum dank Influencer Marketing total modern wird, weiß die NRZ.

Jugendliche verärgert über DSGVO
Stets DSGVO-konform zu handeln, ist nicht nur für uns Erwachsene ein schwieriges Unterfangen. Laut FAZ sind auch Unter-16-Jährige darüber verärgert, denn seit dem 25. Mai müssen sie bei Instagram und co. eine ausdrückliche Einstimmung der Eltern vorlegen – sonst dürfen keinerlei Daten über sie gespeichert werden.

Warum Instagram DAS Employer Branding Tool ist
Wer als Arbeitgebermarke positiv auffallen will, der sollte auf Instagram präsent sein – das ist zumindest die Einschätzung der LEAD DIGITAL-Kolumnistin Tijen Onaran. Warum? Das erfahrt Ihr im Artikel.

Hier den BuzzBird-Newsletter abonnieren und immer informiert sein: KLICK