Es lebe die Transparenz!

Die Influencer Marketing-Branche schläft nie – auch nicht zu Ostern. Während Instagram eifrig sein Shopping-Feature auch hierzulande ausrollt, testen wir fleißig neue Funktionen unserer Software und haben Euch ganz nebenbei noch diesen XXL-Blogartikel gebaut – quasi unser Osterei für Euch🐰. Hier bringen wir Euch mit der Presseschau auf den neuesten Stand zum Thema Influencer Marketing. Außerdem haben wir Tipps zur richtigen Influencer-Auswahl und Eindrücke vom OMR Festival für Euch. Eieiei, das lohnt sich.

Viel Freude beim Lesen!

  Der Longtail wird endlich buchbar!    BuzzBird-Geschäftsführer  Andreas Türck

Der Longtail wird endlich buchbar! BuzzBird-Geschäftsführer Andreas Türck

💪 Instagram und Pinterest rollen ihre Shopping Buttons aus 
Es lebe die Transparenz! Seit einer Woche gibt es das Shopping Feature bei Instagram nun auch in Deutschland. Damit ist die gesamte Customer Journey direkt innerhalb der App abgebildet. Das ist für Instagram die größte Neuerung seit den Stories und gerade für #InfluencerMarketing ein Killerfeature: jetzt wird es für BuzzBird als Data Company noch transparenter, den Erfolg von Influencer Kampagnen aufzuzeigen. Für alle, die Influencer Maßnahmen immer noch händisch umsetzen, bleiben solche Einblicke verwehrt. Zu den neuen Shopping Buttons bei Instagram und Pinterest meint die Zeitschrift absatzwirtschaft"Eine kluge Erweiterung des Geschäftsmodells". Optisch werden die Produkte übrigens durch kleine Einkaufstaschen-Symbole hervorgehoben.

"Duftes Digital Festival" von 8x4
Für eine neue Deo-Kollektion wirbt 8x4 mit einer ausführlichen fünfwöchigen Kampagne, bei der fünf Influencer die Düfte "Unicorn-O-Saurus", "Lama", "Penguin", "Parrot" sowie "Happysaurus" und "Hulabird" in Szene setzen. Auf der Landing Page des 8x4 Festivals können Fans dann Bilder hochladen, welche sie mit den 8x4 Snapchat-Linsen verziert haben und damit sogenannte 8x4 Festival Bags gewinnen. Diese sind von einem Influencer signiert und enthalten alle Düfte der Kollektion sowie Kopfhörer der Marke Urban Ears.

Influencer statt Display-Kampagne: 2,5x mehr Teilnehmer für Promotion
Während Sinalco 2016 noch eine Display-Kampagne nutzte, um ihr Adventskalender-Gewinnspiel zu bewerben, wurde 2017 auf vier Influencer aus den Bereichen Lifestyle, Food und Fitness zurückgegriffen. Das Ergebnis: bei gleichem monetären Einsatz konnten die Teilnehmerzahlen verzweieinhalbfacht werden. Insgesamt hat die Kampagne 1,2 Millionen Kontakte erreicht.

Studie: Influencer Marketing ist auf dem Weg zum Milliardenmarkt
Laut einer Prognose von GOLDMEDIA wird das Marktvolumen von Influencer Marketing im DACH-Raum bis 2020 bei fast 1 Milliarde Euro liegen – und damit bei einem Sechstel von TV-Werbung. Wichtig sei hierbei vor allem die Professionalisierung der Branche. Ein Horizont-Artikel weiß mehr.

WOW! der Woche: Bibis Beauty Palace und Rossmann
Laut Bianca Heinickes (Bibis Beauty Palace) Aussage zur OMR Konferenz habe ihr Duschschaum Bilou zwischenzeitlich 27 % des Umsatzes im Duschregal bei Rossman ausgemacht.

  Influence: It is about the impact you have |  Highsnobiety-Gründer  David Fischer  auf dem OMR Festival in Hamburg

Influence: It is about the impact you have | Highsnobiety-Gründer David Fischer auf dem OMR Festival in Hamburg

"Wir machen einfach nur, was uns gefällt"  Lisa und Lena
Die beiden durch Musical.ly und Instagram bekannten Zwillingsschwestern Lisa und Lena (15) waren vergangene Woche zu Gast beim OMR Festival in Hamburg. Auf dem Panel sprachen sie über ihren bisherigen Werdegang, (un)authentische Inhalte, ihr nicht vorhandenes Geheimrezept und dass englischsprachige Inhalte bereits ab Stunde 1 das Tor zur Internationalisierung waren. Die Welt hat sich dem Phänomen Lisa und Lena gewidmet.

Juniorchef Charles: 16jähriger erklärt Coca Cola die Werbewelt
Ein Artikel auf derwesten.de fasst Charles' Schaffen so zusammen: "Während seine Mitschüler ihre Ferien im Freibad verbringen oder sich im Internet Videos mit Schminktipps ansehen, hält Charles Bahr Vorträge und vermarktet Influencer an Coca Cola." Gemeint ist der 16jährige Gründer von Tubeconnect, der vor kurzem auch bei uns in Berlin zu Besuch war. Mit seiner Firma vertritt er etwa 20 Influencer.

Body Positivity: Influencer sprechen sich gegen Body Shaming aus
Influencer gelten als Vorbild vieler junger Menschen. Dabei ist es ihnen zunehmend wichtig, gegen überzogene Schönheitsideale anzukämpfen und sich für Vielfalt und sogenannte Body Positivity auszusprechen. Beispiele dafür hat dieser Bravo-Artikel, u.a. geht es um das Model Winnie Harlow, welches trotz der Hautkrankheit Vitiligo große Erfolge feiert.

Marmeladen-Oma: 86-jährige Youtuberin liest Märchen
Dass man als Creator bzw. Influencer nicht blutjung sein muss, zeigt die sogenannte Marmeladenoma. Die 86jährige YouTuberin Helga Sofia Josefa liest auf YouTube Märchen vor und erreicht damit 191.000 Abonnenten. Ihre Videos wurden 10 Millionen mal angeschaut.

Own3d Media: Investoren glauben an Twitch-Startup
Das österreichische Startup Own3d Media erlaubt Twitch-Livestreamer das Individualisieren der eigenen Inhalte durch Einblendungen, Masken und Logos. Nun hat der Geldgeber Kapa Ventures einen sechsstelligen Eurobetrag investiert und zeigt, welches Vertrauen in das Wachstum dieser Gaming-Livestream-Branche gesetzt wird. Laut einem Artikel auf Gameswirtschaft.dewill sich das Startup damit zum Marktführer im Bereich der Twitch-Dienstleister entwickeln.

10 Learnings zum Influencer Marketing
Vergangene Woche fand in München die AllInfluencer Marketing Conference statt. t3n war vor Ort und stellt 10 Learnings heraus – vom Thema "Corporate Influencer" über Kennzeichnungspflichten bis hin zu Freiheitsgraden in der Inhalteproduktion. Das Magazin kommt Schluss, dass Influencer Marketing "mehr als verkappte Bannerwerbung" sei.

Old Gold: Tipps zur richtigen Influencer-Auswahl
Wie findet man als Marke den richtigen Influencer? Dazu haben wir uns bereits ausführlich Gedanken gemacht und die Ergebnisse in unserem Blog veröffentlicht.

Cheers aus Berlin.
Euer BuzzBird-Team