So feiert die Sparkasse mit Influencer Marketing Erfolge

Sparkasse kann auch cool? Mit „Hin & VIP“ hat die Sparkasse eine Influencer Kampagne ins Leben gerufen, die es ermöglicht, für alle Konzerte im Sparkassenpark Mönchengladbach Tickets zu gewinnen. Im vergangenen Jahr waren Deichkind, Fanta 4, Andrea Berg oder auch Jan Delay zu Konzerten im Sparkassenpark.  Klingt cool? Natürlich. Nur, dass die Sparkasse dahinter steckt - das weiß bisher niemand! Auch dieses Jahr lieferte die Sparkasse Top Acts. Neben den Musikern freuten sich viele Besucher auch auf ihre YouTube Helden: Julez, ConsiderCologne & MissUnimpeachable03. 

 

Success Story - SEO & Begehrlichkeit

Ein Open Air Event mit tollen Musikern, guter Stimmung und strahlenden Sonnenschein reizvoll darzustellen, klingt erstmal nicht nach einer schweren Aufgabe, vor allem, wenn es auch noch ein Gewinnspiel gibt, oder? Weit gefehlt! Open Airs gibt es viele und generische Keywords führen auf AdWords zu einem regelrechten Wettbieten unter den Veranstaltern. Wer da noch aufgefunden werden will, muss in die Trickkiste greifen oder horrende CPCs hinnehmen.

 

Dieser Case ist ein gutes Beispiel, warum Influencer Marketing in Sachen SEO eine wahre Wunderwaffe ist. Denn wo informiert man sich heute über spannende Events und die neuesten Trends? Genau, auf Suchmaschinen & Social Media. Wie gut, dass YouTube mittlerweile ein ernstzunehmendes Social Network und ganz nebenbei auch die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist. Wer hier aufgefunden wird, ist relevant und weckt Begehrlichkeit bei seiner Zielgruppe. Die Umsetzung über Influencer ist denkbar einfach: sie sprechen in ihren Videos davon, dass sie richtig Bock haben, auf das Sparkassen Event zu gehen. Mit ihren tollen Acts und der super Stimmung - ein absolutes Must-Do für diese Saison. Ganz nebenbei besetzen sie relevante Keywords, über die Traffic auf das Video kommt. YouTube belohnt seine Creator mit besserer Auffindbarkeit gegenüber Brandchannels. Ein netter Nebeneffekt des Influencer Marketings.

"Influencer Marketing ist in Sachen SEO eine wahre Wunderwaffe."

Über Konzerte, die Lieblingsmusik und die Sommerplanung zu sprechen, ist eine charmante Integration einer Werbebotschaft, doch auch andere Umsetzungen sind denkbar. Im Daily Business der Influencer geht es um Themen, die im Alltag ihrer Community von Bedeutung sind. Die Identifikation zwischen Influencern und Zielgruppe funktioniert dabei so gut, weil sie quasi ein und dasselbe Lebenskonzept haben. Kommunikation auf Augenhöhe und in Echtzeit. Also das, was der Second Screen seit Jahren sein möchte, aber nie hinbekommen hat wird.

In einem Festival-Lookbook mit bezahlbarer Kleidung, einem Dance-Battle mit dem besten Kumpel an der nächsten Straßenecke und einem Weekly VLOG promoteten die Influencer die Videos zur Kooperation. Ganz nach dem Motto: Ich tue etwas, das mir Spaß macht! Das Sparkassen Event ist dafür die perfekte Gelegenheit. Ergo nicht das Produkt, sondern der Content für die Community ist Ausgangspunkt der Erstellung des Videos.

Reach: 112,8k
Engagement: 4,8k
Influencer: 3 

Durchführung - Die Sparkasse punktet mit Vertrauen

Durch den Matching Algorithmus von BuzzBird konnten, hervorragend zur Marke passende Influencer identifiziert, gebrieft und gebucht werden. Die Sparkasse befeuerte die Kreativität der Influencer dadurch, dass ihnen Freiheit bei der inhaltlichen Umsetzung ihrer Videos gegeben wurde. Die Inhalte der Influencer fügten sich dadurch nahtlos in den Content ihrer Kanäle ein und die Community wurde nicht vor den Kopf gestoßen. Authentischer geht es nicht.

„Mit Influencer Marketing erreichen wir genau die richtige Zielgruppe für Hin & VIP. Weil wir mit der Aktion über mehr als Geld und Zinsen reden können, war die BuzzBird Umsetzung eine logische und tolle Begleitung der Kampagne mit herausragendem Content.“ - Mark Altenberg Marketing (Sparkasse)

 

Fazit

Die Case Study verdeutlicht einerseits, worauf es bei den Überlegungen zum Influencer Marketing ankommt: SEO, Vertrauen in die Influencer und ein gutes Matching. Andererseits darf sich die Marke über eine gelungene Performance mit geringem Ressourcen-Einsatz freuen.